90er-Elektro-Schmonzetten auf der akustischen Gitarre

In der Pop-Musik wird ja gecovert was das Zeug hält. – Und das auch nicht erst seit wenigen Jahren. Und es gibt dann diese alten Rockzyniker, die stets behaupten, dass das Original ja immer noch am besten klingt. Zugegebenermaßen muss man sagen, dass viele recycelte Nummern heutzutage wirklich Mist sind, aber in den letzten Jahren gab es immer wieder Songs, die ich in der neu aufgelegten Fassung oder als Remix einfach geiler fand als die Originalversion. Nicht zuletzt, weil die Songs durch den Einsatz moderner Instrumente einfach viel frischer klingen.
Einen etwas ganz anderen Ansatz gehen die folgenden beiden Herren aus Schottland. Jake Wright und Mikhail Asanovic, gemeinsam als Duo unter dem Namen Showhawk bekannt und unterwegs, haben sich derzeit im wesentlichen darauf spezialisiert, alte Techno und Trance Nummern allein mit ihren akustischen Gitarren zu covern. Und das klingt mal richtig gut und frisch.

Tracklist:
[The Anthem]
– Insomnia (Faithless)
– Kernkraft 400 (Zombie Natio)
– Sandstorm (Darude)

[Daft-Punk Mashup]

[Adagio]
– Children (Robert Miles)

[Bohemian Rhapsody]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.