Neue Züricher Zeitung

Da ich im Rahmen zum Wechsel von Debian zu Ubuntu meinen Feed-Reader mit den von mir gelesen Abo’s neu konfigurieren musste, habe ich den RSS-Feed zu Spiegel-Online, der in der Default-Einstellung immer schon vorhanden ist, mal gelöscht. Das Potporee an Meldungen und Nachrichten wurde mir nämlich in der letzten Zeit ein wenig zu bunt, was irgendwie dazu führte, dass ich selbst die Überschriften der Artikel selten mal überflogen habe. Man hat sowieso das Gefühl, dass es sich mehr und mehr zu einen Leitmedium entwickelt. Stattdessen habe ich mir als Online-Gazette mal den RSS-Feed aus dem Ressort Topthemen der Neuen Züricher Zeitung abonniert. Die NZZ soll ja bekanntlich einen sehr guten Ruf als Qualitätstageszeitung genießen und bietet meines Erachtens für ein deutschsprachiges Medium einen kleinen Blick von außen auf Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.