Flip4Mac WMV jubelt Microsofts Silverlight-Plugin unter

Ich finde es ziemlich gut, dass es mit Flip4Mac für mich als Macintosh-Nutzer eine Möglichkeit gibt, WMV-Dateien direkt in QuickTime abzuspielen oder im Browser anzusehen. Leider wird einem bei der Standartinstallation neben der QuickTime-Komponente und dem WMV-Browser-Plugin auch Microsofts Silverlight untergejubelt.

In anbetracht der Tatsache, dass ich bei der Installation bzw. einem Update von Flip4Mac jedesmal so verpeilt bin und nicht unter ‚Anpassen‘ das Silverlight-Plugin abwähle, kann man es dennoch nachträglich wieder entfernen. Es findet sich unter Libary/Internet Plug-Ins sowie ein weiterer Ordner unter /Libary/Application Support/Microsoft, die beide getrost gelöscht werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.