Kate Rogers – Fine

Seit ungefähr drei Nächten kann ich mich den sanften Klängen von dem Lied „Fine“ von Kate Rogers vs Grand Central nicht entziehen. Leider finde ich sowohl in der Piratenbucht als auch auf der Eselrange keine Möglichkeit, um an eine qualitativ bessere Version als der auf YouTube heranzukommen.

Es gibt eben mitunter nichts besseres, als Musik die einem das Gefühl gibt, an einem verregneten Herbstabend in einem gemütlich warmen Altbauarpartment einer US-Ostküsten-Großstadt, die Zeit mit ihr träumend verstreichen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.